rel=“canonical“ verhindert Duplicate Content

Wie ich bei seouxindianer.de gelesen habe, haben Google, Yahoo und Microsoft ein neues HTML Tag eingeführt.

rel=“canonical“ verhindert Duplicate Content

Die Betreiber der drei größten Suchmaschinen geben Webmastern die Möglichkeit für Seiten mit dynamischen Adressen die gültige Hauptadresse zu definieren. Suchmaschinen indexieren Seiten dann nicht mehr mit der URL die gerade aktiv ist, sondern die gewünschte Haupt-Adresse. Denn bis jetzt kam es ab und zu vor, dass dynamische URLs indexiert wurden, die Erweiterungen wie &page=3 oder Besucher-IDs anhängen hatten. Das ist natürlich Quatsch.

Außerdem gibt es auch Plugins die Website Admins dabei helfen sollen, das neue HTML Tag automatisch in Webseiten mit sehr vielen Einzelpages einzubinden, ohne ellenlange if-Abfragen selbst formulieren zu müssen.

Die Plugins gibt es bei yoast.

Advertisements

3 Kommentare zu “rel=“canonical“ verhindert Duplicate Content

  1. Weißt du auch, ob das auf wordpress.com funktioniert?

    Ich habe bei einem Artikel über 200 Kommentare. Die würde ich eigentlich gerne unterteilen. Habe ich aber nicht gemacht, um genau diese Erweiterungen der URL zu verhindern.
    Wordpress generiert die Erweiterungen ja automatisch. Kann das neue HTML Tag da helfen?

    Grüße

  2. Das kommt auf die Struktur Deines Blog-Themes an. Wenn die zweite Kommentar-Seite zum Beispiel:

    http:// www . surfopi.com/lustiges/lustiger-artikel/commentpage-2/ heißt kannst Du mit einer php-if-Regelung im Header festlegen, dass bei allen Artikeln mit dem Endstück „/commentpage-n/“ automatisch das rel=canonical-Tag eingefügt wird und zwar mit dem Ziel der zur Kommentarpage gehörenden Artikeladresse.

    Wie die if-Abfrage aussieht weiß ich leider nicht, aber im http://forum.wordpress-deutschland.org/ Forum kann Dir jemand eine solche PHP-If-Abfrage basteln und bei http://bueltge.de/relcanonical-url-fuer-wordpress/889/ kannst Du bestimmt auch eine prima Antwort bekommen.

    Wenn Du eine Antwort hast, wäre es toll, wenn Du mir kurz Bescheid gibst. Viel Erfolg!

  3. Ah ok.
    Super, jetzt hab ich das einigermassen verstanden! Ich hab diese Seite allerdings bei WordPress Online. Also keinen eigenen Webspace. Deshalb kann ich wohl nichts im Header-Bereich des Themes (Vigilance) einstellen. Kann es allerdings mal auf einer anderen WebSeite probieren.

    Danke für deine Mühen ;)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.